News

Preisgeld aus der Teilnahme an einer Fernsehshow ist steuerpflichtig

Mit Urteil vom 15. Januar 2014 (Az. 4 K 1215/12 E) hat der 4. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden, dass das an den Gewinner der RTL-Fernsehshow "Die Farm" ausgezahlte Preisgeld steuerpflichtig ist.

Read more …

Kein ermäßigter Steuersatz für Frühstücksleistungen an Hotelgäste

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass bei Übernachtungen in einem Hotel nur die unmittelbar der Beherbergung dienenden Leistungen des Hoteliers dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 % unterliegen. Frühstücksleistungen an Hotelgäste gehören nicht dazu; sie sind mit dem Regelsteuersatz von 19 % zu versteuern, auch wenn der Hotelier die "Übernachtung mit Frühstück" zu einem Pauschalpreis anbietet.

Read more …

Nutzung einer spanischen Ferienimmobilie kann zu steuerpflichtigen Gewinnausschüttungen führen

Mit aktuellem Urteil hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass die Nutzung einer spanischen Ferienimmobilie in Deutschland zu beträchtlichen Einkommensteuerforderungen führen kann, nämlich dann, wenn die Immobilie einer spanischen Kapitalgesellschaft gehört und deren Gesellschafter als Nutzende der Immobilie in Deutschland wohnen.

Read more …

Kein Abzug von Strafverteidigungskosten

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit aktuellem Urteil die Kosten, die einem wegen einer vorsätzlichen Tat Verurteilten für seine Strafverteidigung entstanden sind, nicht zum Abzug als außergewöhnliche Belastungen zugelassen.

Read more …

Maklerkosten können Werbungskosten bei Vermietungseinkünften sein

Der 10. Senat des Finanzgerichts Münster hat entschieden, dass Maklerkosten, die im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Hauses anfallen, Werbungskosten bei Vermietungseinkünften sein können, die der Steuerpflichtige aus anderen Objekten erzielt.

Read more …

Steuerliche Gewinnermittlung - Rückstellung wegen zukünftiger Betriebsprüfungen bei Großbetrieben

Mit einem Urteil hat der BFH entschieden, dass in der Bilanz einer als Großbetrieb im Sinne von § 3 BpO eingestuften Kapitalgesellschaft Rückstellungen für im Zusammenhang mit einer Außenprüfung bestehende Mitwirkungspflichten gemäß § 200 AO grundsätzlich zu bilden sind, soweit diese die am jeweiligen Bilanzstichtag bereits abgelaufenen Wirtschaftsjahre (Prüfungsjahre) betreffen. Die Passivierung einer Rückstellung für diese Kosten sei auch vor Erlass einer Prüfungsanordnung möglich.

Read more …

Restliche Miete keine außergewöhnliche Belastung bei Kündigung der Mietwohnung wegen Unterbringung in einem Pflegeheim

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat sich mit der Frage beschäftigt, ob Mietzahlungen, die eine alleinstehende und in einem Pflegeheim untergebrachte Person trotz Kündigung der Mietwohnung - wegen der einzuhaltenden Kündigungsfrist - entrichten muss, als sog. außergewöhnliche Belastung § 33 EStG berücksichtigt werden können.

Read more …

Keine Pauschalsteuer mehr auf "Aufmerksamkeiten" an Kunden

Im Rahmen des § 37b EStG soll die für Arbeitnehmer für Sachbezüge unter 40 Euro geltende Begünstigung auch für Zuwendungen des Steuerpflichtigen an Dritte gelten.

Read more …

Bundesregierung fördert ehrenamtliches Engagement

Das ehrenamtliche Engagement ist ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Es ist ein Anliegen der Bundesregierung, das Ehrenamt zu stärken und den gemeinnützigen Organisationen ein hohes Maß an Rechts- und Planungssicherheit zu geben. Die Bundesregierung will deshalb das Engagement der Bürger für die Bürger stärken und Vereine, Stiftungen und andere gemeinnützige Organisationen entlasten.

Read more …

Neue steuerliche Regelungen durch Bundeskabinett verabschiedet

Die vorgenommenen Verordnungen umfassen Änderungen und auch neue Regelungen, die im Verlauf des Jahres in mehreren Bereichen des Steuerrechts nötig geworden sind. Was sich alles ändert, erfahren Sie bei uns.

Read more …