News

Jahreswagenbesteuerung: Vorteilsbewertung bei Jahreswagen

Der BFH hat entschieden, dass die in den unverbindlichen Preisempfehlungen der Automobilhersteller angegebenen Verkaufspreise nicht immer geeignet sind, die von Arbeitnehmern zu versteuernden Vorteile aus einem Jahreswagenrabatt zu bestimmen.

Read more …

Erste Verlautbarungen des IDW zum BilMoG

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) wirft in der Bilanzierungspraxis eine Vielzahl von Fragen auf. Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat bereits kurz nach In-Kraft-Treten des BilMoG fachliche Verlautbarungen veröffentlicht, die den Übergang von der bisherigen auf die neue Rechtslage unterstützen sollen.

Read more …

Steuernachzahlungen für Rentner

Ausgehend von einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 2002 ist die Besteuerung der Altersbezüge durch das Alterseinkünftegesetz seit 2005 neu geregelt.

Read more …

Aktuelle Änderungen zum 1. Juli 2009

Am 1. Juli 2009 gab es einige wichtige Änderungen, von denen die Bundesbürger profitieren sollen.

Read more …

Neue Kraftfahrzeugsteuer für Pkw in Kraft getreten

Seit 1. Juli 2009 gilt die neue Kraftfahrzeugsteuer. Wesentlicher Kern des neuen Modells: Die Kraftfahrzeugsteuer wird von nun an auch an den Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids (CO2) gekoppelt.

Read more …

Wahlrecht zur Gewinnermittlung durch Einnahme-Überschussrechnung entfällt erst mit Erstellung des Abschlusses

Das Recht zur Wahl einer Gewinnermittlung durch Einnahme-Über­schussrechnung entfällt erst mit der Erstellung eines Ab­schlusses und nicht bereits mit der Einrichtung einer Buchfüh­rung oder der Aufstellung einer Eröffnungsbilanz.

Read more …

Bürger können ab 2010 höhere Aufwendungen für Kranken- und Pflegeversicherungen geltend machen

Der Kern des Bürgerentlastungsgesetzes “Krankenversicherung”: Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung können ab 1. Januar 2010 besser von der Steuer abgesetzt werden. Davon profitieren sowohl privat als auch gesetzlich Versicherte.

Read more …

Verdeckte Gewinnausschüttung bei fehlender Auszahlung des vereinbarten Gehalts

Wird einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer die vereinbarte Vergütung nicht zum jeweiligen Fälligkeitszeitpunkt ausbezahlt, sondern erst zum Jahresende auf dem Verrechnungskonto als Verbindlichkeit ausgewiesen, so ist das Gehalt als verdeckte Gewinnausschüttung zu behandeln.

Read more …

Steuernachzahlungen für Kurzarbeiter?

Derzeit wird in den Medien vermehrt über mögliche Steuernachzahlungen für Kurzarbeiter berichtet. Das Bundesfinanzministerium hat hierzu einige klarstellende Erläuterungen veröffentlicht.

Read more …

Keine Anerkennung eines elektronischen Fahrtenbuchs

Eine mittels Computerprogramms erzeugte Datei, an deren bereits eingegebenen Datenbestand zu einem späteren Zeitpunkt noch Veränderungen vorgenommen werden können, ohne dass die Reichweite dieser Änderungen in der Datei selbst dokumentiert und bei gewöhnlicher Einsichtnahme in die Datei offen gelegt wird, stellt kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch dar.

Read more …